Der Zeltlagerverein „unsere welt“ wurde am 18. Januar 1958 von Mitgliedern des Landesverbandes Hamburg der Sozialistischen Jugend -Die Falken mit der Aufgabe gegründet, für die traditionelle Zeltlagerarbeit des Verbandes mit Kinder- und Jugendgruppen einen geeigneten Platz zu erwerben und zu betreiben.
Seit 1963 besteht der Zeltlagerplatz „unsere welt“ auf der Insel Föhr. Der Platz liegt in der Nähe von Nieblum, direkt hinter den Dünen zum Watt. Er umfasst mehrere Hektar Wiesengelände. Bis zu 500 Personen können hier ihre Ferien verbringen.
Der Verein leistet seine Arbeit ausschliesslich auf ehrenamtlicher Basis. Seine Mitglieder und ein Stamm von über hundert Mitarbeiter*innen sorgen in ihrer Freizeit für den Unterhalt des Platzes und die Versorgung der Gäste.

Dieser Platz kann nicht nur durch die „Falken“ genutzt werden, sondern auch von anderen Kinder- und Jugendorganisationen, Trägern der Kinder- und Jugendhilfe, Kinder- und Jugendabteilungen von Sportvereinen sowie Schulklassen.

Ab zum Zeltlagerverein!