Die Idee der Theoriewoche ist folgende: zeitgleich mit der JuLeiCa Gruppe wegfahren und sich thematisch mit einem Thema zu beschäftigen, dass uns gerade interessiert. Wenn im März Schul- und Semesterferien sind, stehen häufig irgendwelche Hausarbeiten an. Zeit zum abschalten und wegfahren bleibt da oft nicht. Für uns schon! Wir fahren weg und vormittags kann jede*r für sich arbeiten oder gemeinsam, mit denen die nichts zu tun haben, einen Spaziergang durchs Grüne machen, eine Runde Karten spielen oder für die Gruppe das Mittagessen zubereiten. Am Nachmittag setzen wir uns dann zusammen lesen gemeinsam Texte, diskutieren oder erarbeiten ein Konzept für die nächste Veranstaltung. Den Abend verbringen wir gemeinsam mit der Juleica Gruppe beim Werwolf spielen oder mit einer eigenen kleinen Hausparty.

05.-11.03.2017