Wir erleben! – Ferien im Zelt

Sommercamp der Falken heißt: Zwei oder drei Wochen Urlaub mit anderen Kindern und Jugendlichen verbringen, draußen sein, Neues erleben, gemeinsam leben, Spaß haben, mitreden, sich einsetzen. Im Zeltlager haben wir die Chance, unser Zusammenleben mal ganz anders zu gestalten. Jedes Zeltlager hat ein Thema: „Wir überwinden Grenzen“ oder wir beschäftigen uns mit Antikapitalismus oder Feminismus. Ob nun eine Fotostory entsteht, eine Radiosendung produziert wird, ein Lagerspiel gemacht wird, wir in Workshops diskutieren oder wir alle zusammen für unsere Forderungen demonstrieren, es gibt viele Möglichkeiten, sich mit politischen Inhalten auseinander zu setzen, etwas zu lernen und sich eine eigene Meinung zu bilden. Der Zeltlageralltag wird gemeinsam gestaltet. In Vollversammlungen, im Deli-Rat (Deligierten Rat) oder in den Gruppenstunden werden Ideen und Wünsche vorgestellt, diskutiert und abgestimmt, was umgesetzt werden kann. So entsteht z.B. ein Abendprogramm nach den Vorstellungen der Zeltlagerteilnehmer*innen und -teilnehmer *innen.

Mitbestimmung heißt zum Beispiel auch, einen eigenen Kiosk oder ein Kindercafé als zentralen Treffpunkt einzurichten und zu organisieren. Dort gibt es Musik, Bücher, Spiele und vieles mehr. In Arbeitskreisen kann man Neues entdecken, kreativ sein oder sich sportlich betätigen: Floßbau, Armbänder knüpfen, Regale bauen, T-Shirts bemalen – um nur ein paar Möglichkeiten zu nennen.

 

2017

F/RF Zeltlager auf Föhr
22.07. – 10.08.17 für alle zwischen 7 und 13
Es geht gemeinsam mit den Falken aus Hessen auf  die Insel, wo wir unsere Ferien selber gestalten werden.

Falkenmitglieder: 350€
Noch-Nicht Mitglieder: 375€
Solidaritätspreis*: 375€
Zuschussberechtigt: 130€

SJ Zeltlager auf Föhr
22.07. – 06.08.17  für alle ab 14
Zusammen mit dem LV Mecklenburg-Vorpommern wollen wir zwei Wochen gemeinsam gestalten, organiseren und inhaltich arbeiten.

Falkenmitglieder: 350€
Noch-Nicht Mitglieder: 375€
Solidaritätspreis*: 375€
Zuschussberechtigt: 130€

Zur Anmeldung hier lang!
Na, hast du Lust bekommen mitzufahren? Dann ruf doch einfach mal an oder schreib uns. Unsere Adressen und Telefonnummern findest du unten oder unter [Kontakt]

*Ein Zeltlager ist eine kostspielige Maßnahme. Um die Kosten komplett decken zu können, sind wir auf Drittmittel und Spenden angewiesen. Wenn ihr daher über die Möglichkeit verfügt, einen höheren Beitrag zu zahlen, sind wir sehr dankbar.
Gleichzeitig ist es uns sehr wichtig, dass eine Teilnahme am Geld nicht scheitert! Wenn ihr Unterstützung braucht, meldet euch daher bitte im Büro.