Wir machen ganz unterschiedliche Dinge, wichtig ist uns dabei, dass wir das nicht alleine machen, sondern mit anderen Menschen gemeinsam als Gruppe. Wir organisieren unsere Gruppenstunden, Seminare, Workshops, Lesekreise und Zeltlager zu den Themen, die uns interessieren selbst.  Auch aktuelle Themen kommen nicht zu kurz, wir gehen zusammen auf Demonstationen und tauschen uns in unseren Gruppen über unseren Alltag aus und erklären uns gemeinsam wie die Welt funktioniert. Es gibt bei den Falken Hamburg, also jedes Jahr andere Sachen, aber auch Aktivitäten, die wir jedes Jahr organisieren wie diese:

 

Frühjahr
Jugendgruppenleiterin Schulung (JuLeiCa)

Qualifikation zur Gruppenhelfer
in durch Theorie und Praxis in sozialistischer Erziehung

Theoriewoche
ein Mix aus Texte lesen, diskutieren, Hausarbeitenschreiben, kochen, spazierengehen und Spaß

 

Sommer
Landesverbands Camp
vier Tage zelten, Abenteuer, Speil und Spaß zu einem bestimmten Thema
für alle von 6 bis 15 Jahren

myCamp – Meer ist mehr
Meer, Inhalt, Workshops und Party mit Falken aus dem ganzen Norden auf Föhr
für alle ab 16 Jahren

Sommerzeltlager
drei Wochen, Sommer, Sonne, Sozialismus

 

Winter
Winterschule
die Alternative zum Rumhängen zwischen Weihnachten und Silvester